THE FUTURE IS UNWRITTEN – Wir sind umgezogen

Ueber uns

Die Gruppe the future is unwritten besteht seit Sommer 2011. Die Gruppe ging aus dem Organisationskreis des 1. Mai Bündnis Leipzig 2011 hervor. Das Bündnis bestand seit 2009 aus wechselnden Gruppen- und Personennetzwerken und organisierte Demonstrationen und Veranstaltungen rund um den 1.Mai in Leipzig. Im Jahr 2011 rief das Bündnis unter dem Namen "The Future is Unwritten - Für eine Perspektive jenseits von Arbeitswahn und Staatsfetisch" zur Kampagne und Demonstration auf. Ziel war die kritische Auseinandersetzung mit der Krise des Kapitalismus, mit der Rolle der Arbeit in der kapitalistischen Vergesellschaftung sowie der Diskussion verschiedener Schwerpunkte mit diversen Akteur_innen und Referent_innen. Nach Beendigung und Auswertung der Kampagne entschieden sich die Organisator_innen zur weiteren politischen Zusammenarbeit unter dem Namen der Kampagne.

Thematisch werden wir uns im Feld der Kapitalismuskritik sowie der Frage nach Organisation und Praxis von Gesellschaftskritik bewegen. Wenn du Interesse an unserer Arbeit hast, dann melde dich per Mail an the_future_is_unwritten(at)riseup.net

Interessante Archivseiten:

Kampagne "Und leben?!" 2010

Kampagne "The Future is unwritten" 2011